Kalter Gemüsesalat mit Lachs – Sommerrezept

Kalter Gemüsesalat mit Lachs

Ein Sommergericht darf ruhig auch eine warme Komponente haben.

Kalter Gemüsesalat mit Lachs eignet sich an den Hitzetagen besonders. Diese Speise ist leicht und hat doch alles was der Mensch benötigt. Freilich fehlen die Kohlenhydrate. Aber so liegt nichts schwer im Magen und das Gemüse sowie der Fisch ist einfach zu verdauen.

Sie schneiden die Röschen vom Brokkoli ab. Und schneiden den grünen Spargel in 5 cm große Stücke. Das alles wird unter fließendem Wasser abgespült und danach im Dampf gegart. 10 Minuten der Garzeit sollten genügen. Das Gemüse sollte noch einen guten Biss haben und auf keinem Fall weich gekocht sein. Denn wenn Sie mit zu weich kekochtem Brokkoli den Salat zubereiten, würde dieser zerfallen. Unschön sähe es aus.

Während das Gemüse im Dampfbad ist, bereiten sie die Vinaigrette. Sie benötigen kalt gepresstes Rapsöl, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und kleingeschnittene Frühlingszwiebel. Knoblauch nach Lust und Laune. Den Knoblauch schneiden sie sehr klein und die Frühlingszwiebel in kleine Röllchen.

Aus Rapsöl und dem Zitronensaft bereiten Sie eine Emulsion. Sie würzen den Zitronensaft – in einem kleinen Schüsselchen – mit Salz und Pfeffer. Danach gießen Sie in feinem Strahl das Öl hinzu und mixen alles zugleich mit einem Milschaufschäumer. Am Ende sollte die Emulsion milchig und sämig sein. Darunter heben Sie die Zwiebel und den Knoblauch und lassen alles ziehen bis das gedünstete Gemüse kalt ist.

Sie stechen das Gemüse im Dampfbad an. Ein wenig weich und doch mit Biss wird es herausgenommen und abgekühlt. Nachdem das Gemüse kühl ist vermengen Sie dieses mit der Vinaigrette und geben Tomatenstückchen hinzu. Schmecken nochmals mit Salz und Pfeffer ab.

Die Lachssteaks werden mit Zitronensaft gesäuert und gesalzen. Auf beiden Seiten scharf angebraten und zugedeckt 8-10 Minuten ziehen gelassen.

Nicht zu lange braten – sonst wird der Lachs trocken!

Außergewöhnliche Kunst direkt und günstig kaufen

Thomas Gatzemeier | Osterspaziergang 2015
Thomas Gatzemeier "naschen"
Zutaten kalter Gemüsesalat mit Lachs

Zutaten für eine Person

Ein Lachssteak
Drei EL Olivenöl zum Anbraten

Eine Hand voll Brokkoliröschen
Fünf Stangen grünen Spargel
Eine Frühlingszwiebel
Ein – fünf Zehen Knoblauch
Vier EL Rapsöl – möglichst kaltgepresst
Vier Zitronensaft

Salz und Pfeffer aus der Mühle

No Replies to "Kalter Gemüsesalat mit Lachs - Sommerrezept"

    Leave a reply

    Your email address will not be published.