Auflauf mit Brokkoli und Schafskäse

Ein Auflauf gelingt eigentlich immer.

Mit Sicherheit haben Sie auch – wie ich den Auflauf mit Brokkoli und Schafskäse – ihre Standardgerichte. Denn wer kann sich Tag für Tag neue Rezepte ausdenken. Außerdem gibt es einfach bestimmte Speisen, die man besonders mag. Nicht nur weil diese schnell zubereitet sind, sondern vor allem weil diese besonders gut schmecken. Wenn dann die „Mitbewohner“ nichts dagegen haben, kann man einen Auflauf auch häufiger auf den Tisch bringen.

Auflauf mit Brokkoli und Schafskäse Zutaten

Zutaten für den Auflauf mit Brokkoli und Schafskäse pro Person.

Eine Hand voll Broccoli
3 Kartoffeln
100 Gramm Bulgarischer Büffelkäse (oder Schafskäse)
2-6 Knoblauchzehen
4 EL Olivenöl
100 ml Sahne
Tomaten
Salz und Pfeffer

Ganz ohne Vorarbeit wird ein Auflauf mit Brokkoli und Schafskäse natürlich nichts.

Die Kartoffeln sollten mit Schale vorgekocht sein. Jedoch nicht ganz weich. Sie sollten noch ein wenig Biss haben. Auch der Brokkoli benötigt Zuwendung. Jedoch geht es bei ihm um die Farbe. Einfach gegart wird er gräulich und verliert seine schöne grüne Farbe. Also blanchieren Sie ihn drei Minuten in kochendem Salzwasser und schrecken ihn danach in eiskaltem Wasser ab. So ist sein tolles Grün gerettet. Wenn diese Vorarbeiten geschehen sind und der Backofen auf 180 Grad vorgeheizt ist, geht alles ganz schnell.

Zuerst fetten Sie die feuerfeste Form mit dem Olivenöl ein.

Dann legen Sie eine Schicht der in Scheiben geschnittenen Kartoffeln auf den Boden der Auflaufform. Darauf kommen einige Brokkoliröschen und Scheiben von dem bulgarischen Büffelkäse ( es darf auch gewöhnlicher Schafskäse sein). Zwischendrin mit Pfeffer, Salz und eventuell Oregano würzen. Danach wieder eine Schicht Kartoffelscheiben, Brokkoli und Käse. Die obere Schicht es Auflaufs besteht aus Käse und Tomatenscheiben. Zuletzt gießen Sie über den Auflauf die Sahne und, nach Lust und Laune, noch ein wenig Olivenöl. Der Auflauf muss ca. 20 Minuten in der Röhre bleiben. Wenn der Käse eine braune Kruste bekommt, ist der Auflauf fertig.

Hier finden Sie viele weitere Rezeptideen für Aufläufe

No Replies to "Auflauf mit Brokkoli und Schafskäse"

    Leave a reply

    Your email address will not be published.

    Datenschutzinfo