Bratwurst und Bierkraut und Senf

Bratwurst und Bierkraut

Bratwurst und Bierkraut ist deftig und mit einem Bier dazu einfach herrlich. Männer kann man nach der Niederlage ihrer Fußballmannschaft beruhigen und endlich mal zufriedenstellen.

Das früheste Bratwurstrezept findet man im ersten römischen Kochbuch. Wenn man davon ausgeht, dass frühere Dokumente und Festplatten einfach verschwunden sind, erahnt man, dass die Bratwurst eines der ältesten Lebensmittel ist. Eigentlich neben den diversen Höhlenmalereien die früheste Kulturleistung. Sozusagen essbare Kunst.

Sollten Sie einem „Wurstfeind“ begegnen, so denken Sie einfach daran, dass nicht nur Friedrich der Große, sondern auch Johann Wolfgang von Goethe und Martin Luther Wurstliebhaber waren.

In Thüringen ist die erste Erwähnung aus dem Jahr 1402 erhalten. Natürlich handelt es sich um eine Rechnung. Andere meinen in Franken sei sie zuerst aufgetaucht. Jede Region hat ihre Bratwürste. Sie unterscheiden sich in Größe und der Gewürzmischung.

Bratwurst und Bierkraut Zutaten

Ich habe hier eine Sächsische Bratwurst, welche grob ist und fein würzig mit einem deutlichen Majorangeschmack.

Sie ist eigentlich für den Grill gedacht und hat in der Pfanne leider zu viel Flüssigkeit verloren, schmeckte aber trotzdem ausgezeichnet.

Schinkenspeck und die klein geschnittenen Zwiebeln habe ich angebraten und dann das Sauerkraut hinzugegeben. Einen Löffel Kümmel, der auch der Verdauung zuträglich ist, und einige zerquetschte Wacholderbeeren kamen hinten. Frisch gestoßener Pfeffer und ein wenig Salz.
Dann noch einen ordentlichen Schluck Bier hinzu und das Bierkraut ca. 20 Minuten leicht köcheln lassen. Die Kartoffeln habe ich dann doch nicht gekocht, sie passen aber gut. Ohne diese spart man natürlich erheblich Kalorien.

Bratwurst mit Bierkraut ist ein einfaches traditionelles und zünftiges Essen kostengünstig und gut. Sauerkraut ist zwar ein wenig altmotisch liefert aber lebendige probiotische Milchsäurebakterien die für unseren Darm sehr wichtig sind. Vitamin B12 gibt es kostenlos dazu.

Ein Mangel an Vitamin B12 macht müde und depressiv. Wenn sie angenehme Menschen um sich herum wünschen so sorgen sie dafür, dass im Essen immer genügend Vitamin B12 ist. Das schmeckt und erhält ein positives Familienklima 😉

Merken

Merken

Außergewöhnliche Kunst - auch für Ihre Küche - direkt und günstig kaufen

No Replies to "Bratwurst und Bierkraut und Senf"

    Leave a reply

    Your email address will not be published.

    Datenschutzinfo