Brotfladen mit Käse eine Köstlichkeit

Brotfladen mit Käse

Diese kleine Leckerei kann vielfach angewendet werden. Ein Begrüßungshäppchen, eine kleine Vorspeise oder zum Wein am Abend wird das Teil gern angenommen.

Freilich macht es ein wenig Arbeit, die dann jedoch, durch zufriedene Gesichter, mehr als belohnt wird.Zutaten sind: 250 g Ziegenfrischkäse, es geht aber auch Blauschimmelkäse, 200 g Mehl und ca. 100ml Olivenöl von der besseren Sorte sowie einen halben TL Salz.

Das Mehl wird mit der Hälfte des Olivenöles vermischt und verknetet. Dann tröpfchenweise Wasser hinzugefügt, bis der Teig schön geschmeidig wird. Daraus formt man einen handlichen Ball, steckt diesen in eine Plastiktüte und läßt ihn eine Stunde ruhen. Danach wird die Kugel wieder kräftig geknetet. Die Hälfte des Teiges wird nun dünn ausgewalzt und nach allen Richtungen gezogen. Um so dünner, um so besser! Diese Teigplatte nun in eine gut gefettete flache aber runde Backform geben, kleine Würfelchen von Ziegenkäse darauf verteilen, mit der Zweiten Teigplatte abdecken. Sind die Ränder gut zusammengedrückt, pressen man mit dem Finger einige Vertiefungen in den Backling, bestreiche ihn mit dem restlichen Olivenöl, bestreue ihn mit dem Salz und schiebe den Fladen, für 10 Minuten in den Backofen der auf der Höchsten Stufe gut vorgeheizt sein sollte. Wird die Oberfläche schön Braun nehme man das gute Stück heraus und serviere es Warm

Rezept Brotfladen mit Käse eine italienische Köstlichkeit : Mediterrane Küche

No Replies to "Brotfladen mit Käse eine Köstlichkeit"

    Leave a reply

    Your email address will not be published.

    Datenschutzinfo