Cannelloni mit Schafskäsefüllung

Cannelloni mit Schafskäsefüllung

Gleich vornweg. Cannelloni mit Schafskäsefüllung, so richtig ist dies wohl nicht gelungen.

Aber da dies ja eine Seite des realen Kochlebens sein soll, zeig ich die Cannelloni mit Schafskäsefüllung trotzdem.
Habe den Fehler begangen, die Füllung zu weich angemacht zu haben. Den Schafskäse mit Ricotta und Jogurt zu strecken war wohl falsch, auch wenn es die Befüllung der Rohre erleichtert. Letztendlich hab ich das Ganze auch noch zu lang in der Backröhre gelassen so das die Nudelrohre zu weich wurden.

Auch wenn die Form mangelhaft war, der Geschmack der Cannelloni mit Schafskäsefüllung stimmte.

Schafskäse also nicht strecken, sondern lediglich gehackte Knoblauchzehen, Chilli sowie Blattpetersilie untermengen, das ganze zu einer Paste verarbeiten und in die Cannelloni füllen. Tomaten aus der Büchse. Wie früher schon angemerkt, verabscheue ich die käuflich zu erwerbende Geschmacklosigkeit so lange, bis die heimische Sonne frische Ware liefert.
Hörte letztens die treffende Bemerkung: Die Schnellzuchttomate sei Wasser in angenehm gestalteter Form. Also die Büchsenware zerkleinern, mit Knoblauch und viel Basilikum anreichern – abschmecken.

Den Boden der feuerfesten Form, dünn mit der Tomatenmasse bestreichen, die gefüllten Cannelloni mit Schafskäsefüllung darauf geben und mit dem restlichen Tomatenzeug auffüllen. In der Backröhre bei 160 Grad – Zeit nach Packungsangabe – garen lassen. Eventuell zwischendurch eine kleine Probe nehmen um sicherzugehen, das die Dinger nicht zu weich oder zu hart sind.

In diesem Fall habe ich keinen Käse darüber gestreut, weil Käse drin.

Cannelloni mit Schafskäsefüllung sind nicht geeignet für Kohlehydratreduzierte Kost !

Außergewöhnliche Kunst - auch für Ihre Küche - direkt und günstig kaufen

2 Replies to "Cannelloni mit Schafskäsefüllung"

  • albgardis 25. August 2007 (19:04)

    Klingt lecker.

    Eine doofe Frage (weil ich keine Erfahrung mit diesen Pastarohren habe): kocht man die vor, oder werden die roh gefuellt, also in hartem Zustand?

  • Tirami su 26. August 2007 (1:27)

    Die Cannelloni-Pastarohre müssen nicht vorgegart werden. Das Innere und die Tomaten ringsherum bringen genügend Flüssigkeit. Hoffe das Experiment gelingt.

Leave a reply

Your email address will not be published.

Datenschutzinfo