Fisch 0 results

Der Fisch ist eines der wertvollsten Lebensmittel und ausgesprochen gut für unsere Ernährung.

Der Fisch ist ernährungsphysiologisch von ausgesprochener Bedeutung. Er ist fettarm und enthält viel Protein einer hohen Qualität. Die langkettigen und mehrfach ungesättigten Fettsäuren lösen die Vitamine und machen diese für unseren Körper gut zugänglich. Diese sagenumwobenen ungesättigten Fettsäuren verdauen wir besser als alle anderen Fette. Besonders viele dieser fettsäuren finden sich in Makrele, Hering, Thunfisch oder auch Lachs.

Die Zubereitungsarten sind auch vielfältig. Vom Fischeintopf bis zum rohen, marinierten Fisch ist alles möglich. Die Schuppentiere können deftig mit Kapern zubereitet werden oder zart mit Dill. Gebraten wird er und im Salzmantel gegart.

Man sollte jedoch bei der Zubereitung sorgsam sein, weil Fisch nie zu lange gekocht, gebraten oder gedünstet werden sollte. Dies ist nicht nur für den Geschmack von Nachteil sondern das Fischfleisch zerfällt entwerder, oder wird, je dach Art, trocken und zäh.

Und nicht zu vergessen. Fisch hat immer frisch zu sein und wenn man lieb ist achtet man auch darauf, dass er nachhaltig gefangen wurde.