Champignons gefüllt mit Parmesan

Champignons gefüllt mit Parmasan

Champignons gefüllt mit Parmesan. Vielmehr einer Parmesancreme. Wenn man es genau nimmt. Champignons gefüllt mit Parmesan sind ein kleines Häppchen für vorneweg. Jedoch auch als Beilage geeignet.

Die Champignons gefüllt mit Parmesan sind ziemlich einfach zuzubereiten. Zuerst die Champignonköpfe von den Stielen trennen. Dann eine Zwiebel in feine Würfel schneiden und mit den fein gehackten Champignonstielen in Butter anbraten.

Aufwendig ist es Tomaten zu enthäuten und zu entkernen. Also nehme ich lieber die geschälten, ganzen Tomaten aus der Büchse. Sie schüttet den Saft ab und verwenden lediglich die Tomaten. Später können Sie den Saft der Tomaten zum Beispiel für eine Soße verwenden. Wir benötigen für unsere Champignons gefüllt mit Parmesan lediglich die klein geschnittenen Tomaten.

Champignons gefüllt mit einer Parmesancreme auf Tomatenklein – da treffen sich feine Aromen.

Das Creme Fraiche und den geriebenen Parmesan vermengen Sie mit frisch gemahlenem Pfeffer. Danach diese Creme die Köpfchen füllen.

Schließlich die angebratene Zwiebel und Pilzstiele in eine Feuerfeste Form geben. Dann das Tomatenklein darauf. Auf diese wiederum die gefüllten Pilzköpfe. Letztendlich im Backofen bei 180 Grad so lange backen, bis sich die Creme leicht braun färbt.

Hier finden Sie weitere Rezepte zu Vorspeisen.

No Replies to "Champignons gefüllt mit Parmesan"

    Leave a reply

    Your email address will not be published.

    Datenschutzinfo