Curryhuhn und Safranrisotto vom Feinsten

Curryhuhn und Safranrisotto vom Feinsten

Curryhuhn und Safranrisotto ist ein typisches Beispiel. Das Gewürz macht ein gutes Produkt besser, wie ein gutes Parfum eine schöne Frau attraktiver macht !

Man reibe das entfederte Huhn mit dem Saft von Limetten ein und stelle es für ein Stündchen in den Kühlschrank. Zwischenzeitlich bereite man eine Mischung aus Öl, zerquetschter Knoblauchzehe, gestoßenem Pfeffer, Salz und Currypulver zu. Mit dieser aromatischen Mischung massiere man den zarten Hühnerleib und lasse diesen nochmals eine Stunde ziehen. Danach schiebe man, das so vorbereitete Huhn, in die auf 180 Grad aufgeheizten Herd und lasse es darin eine Stunde brutzeln.

Eine halbe Stunde bevor das Huhn braun und knusprig vor einem liegt, fängt man an, das Risotto zu rühren nur so bekommt man Curryhuhn und Safranrisotto auf den Punkt hin.

Für die Zubereitung des Risottos lässt man die fein geschnippelte Zwiebel in Butter glasig werden. Sobald die Zwiebel glasig angeschwitzt ist, kommen die kleingeschnippelten Hühnermägen und das Herz des Huhns dazu. Alsdann gieße man ein wenig Hühnerbrühe hinzu. Rühren. Wenn der Reis breiig wird weitere Brühe nachgießen. Dies wiederholt man so lange, bis der reis weich ist aber noch einen feinen Biss hat. Am Schluß gibt man die kleingeschnittenen Hühnerleber hinzu. Dann kommen noch einige Fädchen Safran in den Risotto. Umrühren und noch einige Minuten weiter köcheln lassen. Zuletzt kommen noch vier Esslöffel geriebenen Parmesan in den Risotto, damit er schön schmelzig, cremig wird. Mehr braucht es nicht !

Weitere Risottorezepte hier klicken!

Sollte man mehr zum Risotto erfahren wollen so klicken sie hier auf RISOTTO.

Außergewöhnliche Kunst - auch für Ihre Küche - direkt und günstig kaufen

No Replies to "Curryhuhn und Safranrisotto vom Feinsten"

    Leave a reply

    Your email address will not be published.

    Datenschutzinfo