Exotische Spargelsuppe

Exotische Spargelsuppe

Für den Puristen und den Liebhaber von Reinheitsgeboten ist dieses Rezept einer Spargelsuppe nicht gedacht. Eher der Spieler unter den Köchen kocht so etwas.

Bei der Spargelbäuerin erwarb ich ein Kilo Spargelbruch achtete aber darauf, dass auch genügend Spargelköpfe dabei sind denn die Exotische Spargelsuppe sollte sehr fein werden. Ich schälte die Stücke, schnitt die Köpfe ab und legte sie an die Seite. Dann schnippelte ich die Stangen klein und kochte diese Teile in wenig Wasser eine halbe Stunde weich.

Ein ganz klein wenig Salz kann man schon dazugeben. Aber abgeschmeckt wird erst am Ende. Ich goss einen Teil des Spargelwassers ab. Ungefähr 50 %. Die Spargelstücke die ich im Wasser ziemlich weich kochte behandelte ich mit einem Stabmixer sehr ausführlich. Halt so lang, bis sich eine, schöne cremige, Suppe bildet. Unter diese rührte ich Kurkuma und würzte mit Salz und Pfeffer. Gab Zitronensaft dazu. Zuletzt kommen die Spargelköpfe dazu und die Suppe darf noch 10 Minuten vor sich hinkochen. Aber probieren sie hin und wieder die Spargelköpfe, sie sollen noch einen ziemlich festen Biss haben, denn die Gegensätze der chremigen Suppe und der ein wenig festen Spargelspitzen sind ein kleines Ereigniss im Mund und der grün-nussige Spargelgeschmack bleibt erhalten. Zuletzt Crème fraîche und einen Schluck Grappa unterrühren. Gehackte Frühlingszwiebel auf den gelben Suppenspiegel geben, ein wenig Paprikapulver um das Bild abzurunden – eine Augenweide!

Sie – die Exotische Spargelsuppe und deren Koch haben sich nicht blamiert und wenn sie noch weitere, und auch verrückte, Spargelrezepte Suchen dann HIER

Außergewöhnliche Kunst - auch für Ihre Küche - direkt und günstig kaufen

No Replies to "Exotische Spargelsuppe"

    Leave a reply

    Your email address will not be published.

    Datenschutzinfo