Feines und auch kaltes Avocado – Gurkensüppchen mit Shrimps

Feines und auch kaltes Avocado – Gurkensüppchen

Was kocht man nur wenn das Wetter heiß und nun doch noch richtig Sommer geworden ist? Feines und auch kaltes Avocado – Gurkensüppchen mit Shrimps natürlich.

Kochen geht da mal schon gar nicht! Ein heißer Herd wäre unerträglich!

So rührt man frische Sachen zu einem feinen Süppchen zusammen. Und das geht so:
Das weiche Fleisch der Avocado wird zusammen mit einer klein gewürfelten Gurke, einer halben fein geriebenen Zwiebel, viel gehacktem Dill und Schnittlauch in einen schmalen aber hohen Topf gegeben. Gestoßener weißer Pfeffer dazu und noch etwas Chili wegen der Schärfe. Nun schüttet man einen Halben Liter Buttermilch dazu und mixt die Sache, bis eine cremige Suppe entsteht. Danach kommen in diese noch kleine Würfel von Salatgurke, um dem gaumen knackige Überraschungen zu bereiten, hauchdünn geschnittene Scheiben von Radieschen sind auch nicht zu vergessen. Shrimps dazu. Der Alchimist schmeckt diese Suppe lediglich noch mit Salz und dem Saft der eine oder anderen Limette ab.

Das Süppchen sollte im Kühlschrank 1-2-3-4 Stunden zu reifen. Danach garniere das Ganze recht hübsch, trage es auf dem Tisch und erfreue dich der zufriedenen Gesichter. Einen leichten Elsässer Riesling dazu und die Welt erscheint für kurze Zeit heile.

Das Rezept Feines und auch kaltes Avocado – Gurkensüppchen mit Shrimps ist für heiße Tage vor heißen Nächten!

Hier finden Sie noch weitere KALTE SUPPEN!

No Replies to "Feines und auch kaltes Avocado – Gurkensüppchen mit Shrimps"

    Leave a reply

    Your email address will not be published.

    Datenschutzinfo