Feldsalat Champignons und Flußkrebs

Feldsalat Champignons und Flußkrebs

Nicht nur die Komplementärfarben machten den Salat attraktiv. Denn auch der Geschmack, wohl nicht zu sehen, aber auf der Zunge zu spüren, ließ diese Komposition gut ankommen. Feldsalat Champignons und Flußkrebsschwänzchen ist ein besonderer Salat

Die Flußkrebse werden 2-3 Stunden in der Marinade belassen. Diese Marinade bereite man aus Zitronensaft und Olivenöl. Zitronensaft in ein Schüsselchen geben, unter kräftigen Schlagen mit einer Gabel, Schneebesen oder solch einen kleinen Mixer, den man auch zum bereiten von Milchschaum benutzt, zu einer Emulsion verarbeiten. Salzen und pfeffern. Eine zerquetschte Knoblauchzehe und nach belieben das eine oder andre Kräuterchen hinzufügen. Die Flußtiere hineingeben und in der Marinade belassen. Feldsalat, waschen und putzen. Dann Pilze schneiden und alles auf dem Teller anrichten. Fertig ist Feldsalat Champignons und Flußkrebs.

Diät: Kohlenhydratfrei

Mehr Salatrezepte finden Sie hier.

Außergewöhnliche Kunst - auch für Ihre Küche - direkt und günstig kaufen

No Replies to "Feldsalat Champignons und Flußkrebs"

    Leave a reply

    Your email address will not be published.

    Datenschutzinfo