Rösti – Schweinezunge – Meerrettichsoße

Rösti – Schweinezunge – Meerrettichsoße

Rösti – Schweinezunge – Meerrettichsoße

Ach diese Erinnerungen – sie hängen doch auch immer mit dem essen zusammen, hie halt Rösti – Schweinezunge – Meerrettichsoße ! Irgendwann – weit weg ist es – in einer scheinbar anderen Welt war es – saß ich in einer Küche – in einem Dorf – in lieblicher Landschaft – und sah nicht nur das erste mal Schweinezunge auf meinem Teller. Nein ich habe diese auch gegessen. Erst dachte ich widerlich. Dann schmeckte ich – wunderbar.

Also, nehme ich eine (bei zwei Personen) Schweinezunge und koche diese in Wasser.

In das Wasser kommen Sellerie, Möhre, Zwiebel und Knoblauch. Wenn die Schweinezunge nicht gepökelt ist gehört auch Salz dazu. Auch sollten Sie einige Pigmentkörnchen nicht vergessen ! In diesem Sus lasse ich das Zünglein zwei Stündlein köcheln.

Gemüserösti, in der Schweiz Rööschti genannt, sind fein geraspelte rohe Kartoffeln. Dazu kommen klein gewürfelter Sellerie. Außerdem Möhre und ein wenig Zwiebel.

Natürlich gibt da Glaubenskriege zwischen Bern und Zürich. Denn die Berner nehmen gekochte Kartoffel und die Züricher eher die rohe Knolle. Ich stehe auf der Züricher Seite !

Das Geraspelte und Geschnittene vermenge ich und würze mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Majoran. Alsdann vermenge ich die Röstimasse in einer Schüssel. Danach kommt die Röstimasse in eine Pfanne. Das Fett sollte heiß sein. Sie drücken die Röstis ein wenig an und lassen braun bruzeln. Dann wenden und auf der anderen Seite braten.

Mit der Brühe, in welcher die Schweinezunge gegart wurde, bereiten wir die Soße. Die Brühe sollte ein wenig eingekocht sein. Dann geben Sie den geraspelten Meerrettich in die Brühe und rühren Sahne unter.

Die Zunge in Scheiben zerteilen und in „guter“ Butter anbraten.

Fertig !

Achtung stark Kohlenhydrathaltig !

Hier finden Sie weitere Rezepte mit Schweinezunge.

Außergewöhnliche Kunst - auch für Ihre Küche - direkt und günstig kaufen

No Replies to "Rösti – Schweinezunge – Meerrettichsoße"

    Leave a reply

    Your email address will not be published.

    Datenschutzinfo