Gemüserezept Asiatisch – griechisches Feuergemüse

Asiatisch - Griechisches Feuergemüse

Gemüserezept Asiatisch – griechisches Feuergemüse bedarf ein wenig Handarbeit ist dafür aber schmackhaft.

Man sollte nicht immer leichtsinnig sein, aber beim kochen kann aus dieser Eigenschaft durchaus eine Gaumenfreude werden wenn man mutig ist und Gemüserezept Asiatisch – griechisches Feuergemüse kocht. Langweilig wird es jedenfalls nie wenn man herumexperimentiert. Mit einem frei erfundenen Gemüserezept asiatisch geht dies auch ganz leicht.
Ich besorgte Austernpilze, Paprika, Zucchini, Frühlingszwiebel und eine Chilischote, die wie eine kleine Paprika aussah. Am Abend zuvor habe ich Rosinen in Metaxa eingelegt.
Sie kennen das Spiel? – asiatische Gemüsepfanne bedeutet alles klein zu schneiden. Übrigens habe ich die Kokosmilch vergessen abzulichten. Also die benötigen sie auch.

Zutaten Asiatisch – griechisches Feuergemüse

In gutem Speiseöl dünsten sie das Weiße der Frühlingszwiebel an und geben danach die Pilze dazu.

Nach einigen Minuten Paprika und Zucchini aber auch den Chili. Dann kommen die in Metaxa eingelegten Rosinen dazu. Die Kokosmilch wird untergerührt. Abgeschmeckt mit Salz und eventuell Paprikapulver. Ingwer hatte ich leider nicht zur Hand.

Mit dem Reis hübsch anrichten.

Beim Gemüserezept Asiatisch – griechisches Feuergemüse harmoniert die Schärfe  hervorragend mit den Metaxarosinen. Ihnen schmeckt sicher auch schwarze Schokolade mit Chili – oder? So ähnlich funktioniert auch dieses Gericht. Schärfe und eine leichte süß-exotische Note, das ist der Überraschungsmoment.

Viele weitere Gemüserezepte finden Sie hier.

Außergewöhnliche Kunst - auch für Ihre Küche - direkt und günstig kaufen

No Replies to "Gemüserezept Asiatisch – griechisches Feuergemüse"

    Leave a reply

    Your email address will not be published.

    Datenschutzinfo