Grüner Spargelsalat mit Pinienkernen

Grüner Spargelsalat

Aus dem grünen Spargel mit nussigem Geschmack lässt sich gut ein deftiger Salat bereiten.

Grüner Salat mit Pinienkernen, kann ein vollständiges Abendbrot sein, oder aber als Vorspeise zu einer – zum Beispiel – Lammshaxe dienen. Also hat man die Qual der Wahl. Bleibt man vegan. Oder doch nicht. Eines verspreche ich Ihnen jedoch, dieser Spargelsalat kann lässig Fleisch ersetzen.

Die Zubereitung ist denkbar einfach. Eine Zwiebel in feine Würfel schneiden. Den grünen Spargel waschen und in vier bis fünf Zentimeter lange stücke schneiden. Die Spargelköpfe zur Seite legen. Die Zwiebelwürfel in kalt gepresstem Rapsöl glasig andünsten. Dann die Spargelstücke in die Pfanne geben und alles zusammen so um die 10 Minuten anbrutzeln. Der Spargel sollte noch einen guten Biss haben. Zuletzt kommen die Spargelköpfe und die mit einer Nadel angestochenen Cherrytomaten in die Pfanne. Dabei wird mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abgeschmeckt.

Grüner Spargelsalat mit Pinienkernen kann warm, lauwarm oder kalt verspeist werden.

Ich habe ihn in einer Schüssel abkühlen lassen und mit einer Marinade aus weißem Balsamicoessig, Honig und naturtrüben Rapsöl sowie einem Schuss Zitronensaft vermischt. Ein halbes Stündchen ziehen lassen und vor dem servieren geröstete Pinienkerne darüber. Feiner kann ein Geschmackserlebnis nicht sein.

Zutaten für Grüner Spargelsalat mit Pinienkernen für 4 Personen als Vorspeise:

500 Gramm grünen Spargel
Eine kleine weiße Zwiebel
4 EL kalt gepresstes Rapsöl
16 Cherrytomaten
Salz, frisch gemahlener Pfeffer eine Priese geriebene Muskatnuss
4 EL Pienienkerne

Viele weitere Spargelrezepte finden Sie hier.

No Replies to "Grüner Spargelsalat mit Pinienkernen"

    Leave a reply

    Your email address will not be published.

    Datenschutzinfo