Hirse-Risotto mit Pilzen und Linsen

Hirse-Risotto mit Pilzen und Linsen

Ein einfaches Rezept, welches auch am Abend schnell gemacht ist.

Jedoch ist das auf der Volksküche vorgestellte Rezept Hirse-Risotto mit Pilzen und Linsen nicht vegan oder vegetarisch. Doch kann es ganz schnell werden. Indem man einfach den Schinkenspeck weglässt und ein wenig mehr Weizenkeimöl dazugibt, ist man auf der vegetarischen seite. So einfach kann das sein. Öl benötigen Sie jedoch, da dieses ein Geschmacksträger ist. Zumal Weizenkeimöl sehr gesund ist, müssen Sie nicht damit geizen.

Außerdem liefert Ihnen die Goldhirse, welche ich für dieses Rezept verwendet habe, viel Beta-Carotin. Beta-Carotin. Auch beugt es Herzerkrankungen vor und hat eine antioxidative Wirkung.

Außerdem ist Hirse glutenfrei und ihr wird nachgesagt, dass sie ein Schönheitselixier sei. Mich interessiert eher der Geschmack 😉 Ich liebe den nussigen Geschmack und die vielen Möglichkeiten Hirse zuzubereiten. Zumal Hirse auch nicht so viele Kalorien hat wie Reis oder zum Beispiel Kartoffeln.

Kurzum, die Zubereitung von Hirse-Risotto mit Pilzen und Linsen ist einfach und geht schnell. Linsen und Hirse-Risotto benötigen mit Vorbereitungszeit so um die 30-40 Minuten

Sie braten die klein geschnittene Zwiebel die Speckstreifen sowie die klein geschnittenen Champignons in Weizenkeimöl an. Dann gießen mit einem Teil heißer Gemüsebrühe auf. Danach geben Sie die Goldhirse dazu und rühren um. Wenn die Hirse dann quillt, schütten Sie immer ein wenig Gemüsebrühe hinzu. Allerdings sollte die Konsistenz des Hirse-Risottos immer breiig sein. Also genau so wie bei einem Risotto mit Reis. Sie können am Ende geriebenen Parmesan unterrühren. Es geht aber auch gut ohne.

Parallel kochen Sie die kleinen Linsen weich. Das Wasser nicht salzen sonst bleiben die Linsen lange hart. Wenn die Linsen dann nach zirka zwanzig Minuten weich sind, werden diese mit Salz und Pfeffer gewürzt. Viel gehackte Blattpetersilie unterrühren, so entsteht ein frischer Geschmack.

Weitere Rezepte mit Hirse finden Sie unter dem Link HIRSEZEZEPTE:

Die Zutaten für Hirse-Risotto mit Pilzen und Linsen

Zutaten für Hirse-Risotto mit Pilzen und Linsen

Für zwei Personen

Eine Kaffeetasse Hirse
Eine Kaffeetasse Linsen
6 große, braune Champignons
Eine kleine Zwiebel
Knoblauch nach Lust und Sozialverträglichkeit

100 Gramm Schinkenspeckstreifen
Ein Bund Blattpetersilie
Gut einen halben Liter heiße Gemüsebrühe

4-6 EL Weizenkeimöl
Eventuell 3 EL geriebenen Parmesan
Salz und Pfeffer zum abschmecken

No Replies to "Hirse-Risotto mit Pilzen und Linsen"

    Leave a reply

    Your email address will not be published.