Hühnerherzen in Weißwein-Salbeisoße mit Hirse

Hühnerherzen mit Hirse

Es gibt einige Gerichte, die so gut wie vergessen sind. Hühnerherzen in Weißwein-Salbeisoße holt das vergessene Hühnerherz in feiner Manier auf den Tisch zurück.

Alle wollen nur noch das Feine vom Tier und keiner Hühnerherzen in Weißwein-Salbeisoße mit Hirse. Lende soll es sein oder die Hühnerbrust. Innereien gehören in den Abfall denkt man. Das ist nicht nur ein Frevel, so man schon Fleisch ist, sondern auch die pure Verschwendung und die Vernichtung potenzieller Delikatessen. Ein Herz ist reiner Muskel. Fettarm und sehr schmackhaft.

Hühnerherzen in Weißwein-Salbeisoße

Zubereitung:

Es gibt verschiedenen Möglichkeiten. Die Einen teilen das Herz und bemühen sich die Arterie zu entfernen obwohl diese, wenn das Hühnerherz lange genug gegart wird, auch weich ist, und Andere (wie ich) waschen die Herzen ordentlich. Danach sollte man sie mit Küchentuch trocken tupfen, damit man sie scharf anbraten kann. Mit Flüssigkeit geht das schlecht. Also in heißen Rapsöl anbraten und wenn die Hühnerherzen leicht braun sind, die geschnippelte Zwiebel und den Knoblauch dazugeben. Noch kurz braten lassen. Mit Hühnerbrühe in Pulverform und Pfeffer bestreuen. Wein aufgießen so das die Herzen leicht bedeckt sind. Danach ungefähr eine halbe Stunde auf kleiner Flamme köcheln. Nach zwanzig Minuten – also 15 – 10 Minuten bevor die Hühnerherzen gar sind Salbeiblätter und einen Zweig Rosmarin dazugeben. Muskelfleisch, also das der Herzen, ist immer ein wenig härter als die anderen teile des Tiers. Probieren und eventuell noch einige Minuten weiter köcheln lassen.

Dazu gibt es Hirse, die wie Reis gekocht wird. Einen Teil Hirse – zwei Teile leicht gesalzenes Wasser. 10-15 Minuten Kochen. In der Regel ein wenig kürzer als Reis. Schmeckt genial Nussig. Probieren!

Die Karotten in möglichst kleine Würfel schneiden und in Butter mit ein wenig Salz nur so lange dünsten, dass sie noch Biss haben. Frühlingszwiebel und eventuell Petersilie unter Rühren und schon haben sie da besondere Essen Hühnerherzen in Weißwein-Salbeisoße mit Hirse fertig.

Zutaten für eine Person für Hühnerherzen in Weißwein-Salbeisoße mit Hirse :

150-250 Gramm Hühnerherzen
Ein Glas Weißwein
Eine kleine Zwiebel
Eine Knoblauchzehe

4-5 Salbeiblätter
Einen kleinen Zweig Rosmarin
Hühnerbrühe
Pfeffer

Hirse

Eine kleine Tasse Hirse
Zwei kleine Tassen Wasser
Salz

Karottengemüse

Zwei mittelgroße Karotten
Eine Frühlingszwiebel

40 Gramm Butter
Salz, Pfeffer

Wenn sie Interesse an weiteren Hirserezepten haben, dann benutzen Sie den Link – Hirse Rezepte .

Außergewöhliche Kunst - auch für die Küche - direkt und günstig kaufen

No Replies to "Hühnerherzen in Weißwein-Salbeisoße mit Hirse"

    Leave a reply

    Your email address will not be published.

    Datenschutzinfo