Huhn mit Weißwein nach einem Rezept aus Umbrien

Geschmortes Huhn in Weißwein

Huhn mit Weißwein
Huhn mit Weißwein – dieses Rezept stammt angeblich aus Umbrien.

Ebenso könnte es jedoch aus Frankreich stammen. Ich selbst habe in Umbrien stets deftiger gegessen, ist doch dieser Landstrich – südlich der Toskana – eher für seine Hülsenfrüchte und das Eichel fressende Schwein bekannt, welches übrigens sehr Fett ist und unvergleichlich gut schmeckt. Der Eichelfresser ist ein lecker Tier! Wenn sie ein Huhn aus „echter“ Freilandhaltung fangen können – zum Beispiel auf einem Wochenmarkt – so haben sie auch viel mehr Geschmack auf dem Teller, als es ein gewöhnliches Zuchthühnchen hergibt.

Huhn mit Weißwein mit Gemüse ist einfach zuzubereiten und die Zutaten bekommen sie überall.

Für vier Personen benötigen sie:

Ein Hähnchen oder Hähnchenteile ca. 1 ½ Kilo
4-6 Stangen vom Stangensellerie
Zwei rote Zwiebeln
Knoblauch, soviel sie wollen – möglichst Geräucherten
Eine rote Paprikaschote
150 Gramm Cocktailtomaten
Lorbeerblättern
100 ml trockenen Weißwein
½ Bioorange
3-4 EL Kapern
Zitronensaft
Olivenöl
Eventuell – wenn sie es leicht scharf mögen – frischen Chili.
Salz und Pfeffer
Als Ersatz für den Weißwein können sie natürlich auch Hühnerbrühe verwenden.

Garzeit 45 Minuten

Zuerst zerteilen sie das Huhn in 12 Stücke und reiben diese mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer ein.
Decken die Teile ab und lassen sie im Kühlschrank eine Stunde marinieren. Derweil Putzen sie das Gemüse schneiden Zwiebel und Knoblauch und das Gemüse in nicht zu kleine Stücke und probieren den Wein. Die kleinen Cocktailtomaten stechen sie lediglich mit einem Zahnstocher an.

Das Huhn, welches in den Weißwein kommen soll, wird scharf angebraten. Sie erhitzen Olivenöl im Bräter, der Pfanne und braten die Hühnerstücke portionsweise an und legen sie danach auf einen Teller. In dem Bratenfett – eventuell geben sie noch weiteres Olivenöl dazu – wird das Gemüse angedünstet. Die Zwiebeln zuerst, bis sie glasig sind. Dann kommen der Stangensellerie und die Paprika hinzu.

Das Gemüse wird mit Weißwein abgelöscht.

Geschmortes Huhn in Weißwein - Pfanne

Nachdem das Huhn mit Weißwein mit Gemüse 30 Minuten geschmort ist, geben sie die angestochenen Tomaten und die in Stücke geschnittene halbe Bioorange dazu.

Nochmals mit Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken und heiß servieren. Ein Stück Weißbrot reicht dazu. Sie können aber auch Bandnudeln oder Reis dazu reichen.

Ich hatte einen trockenen Riesling, der in der Pfalz auf Kalkstein angebaut wird. Ist sehr gut! War sehr gut und wird weiter gut sein.

Außergewöhnliche Kunst - auch für Ihre Küche - direkt und günstig kaufen

No Replies to "Huhn mit Weißwein nach einem Rezept aus Umbrien"

    Leave a reply

    Your email address will not be published.

    Datenschutzinfo