Italienische Cracker mit Avocado – Käsecreme

Italienische Cracker mit Avocado - Käsecreme

Avocado- und Käsecreme auf kleinem Gebäck schmeckt sehr gut zum Prosecco wenn sie Gäste erwarten.

Sehr schnell die Italienische Cracker mit Avocado – Käsecreme zubereitet. Die kleinen Happen kommen immer gut an und manchmal bekommen sie auch Beifall. Denn ein Häppchen, ein Schlückchen und eventuell ein Küsschen zwischendurch? Was will man mehr. Auch für einen sinnlichen Abend zu zweit ist die – es wird ihr nachgesprochen – erotisierende Avocadocreme gut geeignet.

Die Avocado sollte reif und weich sein. Zuerst wird sie geschält. Dann das Fleisch vom Kern befreit und in eine kleine Schüssel gegeben.

Avocadocreme

Dazu kommen zwei bis drei Löffel Zitronensaft, ein EL gutes Olivenöl und sauer Sahne. Sowie ein wenig Tomatenmark und eine gequetschte Knoblauchzehe. Dann wird mit dem Stabmixer aus den Zutaten eine cremige Masse gemacht. Zuletzt mit Chili und Salz abschmecken. Schon ist der erste Belag fertig.

Käsecreme

Sie benötigen sie für die Käsecreme:
Weichen Ziegenkäse (oder einen reifen Camembert) eine gequetschte Knoblauchzehe, etwas Zwiebelsaft und Crème fraîche, ein Tröpfchen Olivenöl – Salz und Pfeffer.

Alles zusammen auf einen tiefen Teller geben. Dann diese Zutaten zu einer cremigen Paste verkneten.

Weitere Rezeptideen für Vorspeisen finden Sie hier.

Zutaten Avocadocrem

Die Cracker habe ich in einem italienischen Delikatessenladen erworben.

Die Avocado- und Käsecreme macht sich aber auch gut auf kleinen Toasts oder anderem würzigen Backwerk. Selbst kleine geröstete Quadrate eines Schwarzbrotes sind geeignet.

Rezept: Für die Silvesterparty und andere huschelige Gelegenheiten sind Italienische Cracker mit Avocado – Käsecreme immer gern gesehen und verspeist.

No Replies to "Italienische Cracker mit Avocado - Käsecreme"

    Leave a reply

    Your email address will not be published.

    Datenschutzinfo