Kalbsleber mit süßer Weinsoße

Das größte Problem beim Kochen ist, wenn wichtige Zutaten fehlen und die Geschäfte geschlossen sind.

Deshalb hier die Kalbsleber mit süßer Weinsoße, denn man lässt sich ja was einfallen, wenn der Madeira fehlt. Der süße Wein aus Portugal gehört eigentlich zur Kalbsleber aber ich gebe nicht auf, wenn keiner im Haus ist. Eventuell hat ihn ja meine Frau heimlich, wenn ich nicht da war, mit Vergnügen ausgetrunken. Mit Honig schaffe ich einen ähnlichen Geschmack.

Kalbsleber mit süßer Weinsoße Zutaten
Kalbsleber mit süßer Weinsoße die Zutaten

Zutaten für Kalbsleber mit süßer Weinsoße und Kürbis-Pilzgemüse:

Für 2 Personen:
200 – 250 Gramm Kalbsleber pro Person
2-3 EL Mehl
3 EL Olivenöl zum anbraten
Salz

Für die Soße:

Ein großes Glas fruchtigen Rotwein
2 EL Honig
Rosmarin, langer Pfeffer,
5 Wacholderbeeren und ein Lorbeerblatt
Eine fein gehackte Zwiebel, zwei Knoblauchzehen

Für das Gemüse:

400 – 500 Gramm Hokkaidokürbis
200 Gramm Champignons
Eine kleine fein gehackte Zwiebel
50 Gramm Butter
Salz und Pfeffer

Kalbsleber mit süßer Weinsoße und Herbstgemüse
Kalbsleber mit süßer Weinsoße | Kürbis und Champignons

Zuerst setzen Sie den Soßenfond an.

Dazu wird die gehackte Zwiebel in Olivenöl glasig gedünstet. Anschließend mit dem Wein abgelöscht. Danach kommen die Kräuter und Gewürze hinzu. Rosmarin, Lorbeerblatt gestoßener Pfeffer, gequetschte Wacholderbeeren. Zuletzt rühren Sie den Honig unter.

Sobald das Sösschen kocht, schneiden Sie den Hokkaidokürbis in der Mitte durch und höhlen ihn aus.

Danach schneiden Sie diesen in daumendicke Streifen. Anschließend bestreichen Sie diese Scheiben mit Olivenöl und legen diese auf ein, mit Olivenöl eingestrichenes, Backblech. Dann schieben Sie dieses in den auf 190 Grad vorgeheizten Herd.

Die Pilze werden in Scheiben geschnitten.

Zwiebelwürfel in Butter andünsten, die Pilze dazu und 10 Minuten bei kleiner Flamme brutzeln lassen. Vor dem Servieren viel gehackte Petersilie unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Während das Sösschen köchelt und die Gemüse garen wird die Kalbsleber zubereitet.

Zuerst wir sie mit Küchenkrepp abgetupft und dann gesalzen. Danach in Mehl wälzen bis sie ringsherum fein weiß aussieht. In viel Olivenöl auf beiden Seiten kurz braun anbraten und die Temperatur runterstellen. Schließlich den Soßenfond durch ein Sieb über die Kalbsleber gießen und verrühren. Sollte die Soße zu dick werden, noch ein wenig Gemüsebrühe hinzugeben.

Hier findet ihr weitere Rezepte mit Kalb.

No Replies to "Kalbsleber mit süßer Weinsoße"

    Leave a reply

    Your email address will not be published.

    Datenschutzinfo