Kalte Suppe aus dem Mixer sehr rot

Kalte Suppe aus dem Mixer

Kalte Suppen benötigen am wenigsten Energie, wenn man die Zutaten mit der Handreibe in feine Partikel zerlegt.

Schneller und auch gründlicher gelingt dies mit einem Mixer. Der Vorgang ist ganz ähnlich wie der bei der Zubereitung eines Smoothies. Freilich gibt es einen entscheidenden Unterschied. Mir möchten ja einige feste Bestandteile in der kalten Suppe aus dem Mixer haben, also müssen wir doch die Handreibe einsetzten.

Die härteren Bestandteile, wie Rote Bete und die Karotten werden zusammen mit der halben weißen Zwiebel im Mixer sehr fein zerkleinert. Dazu schneidet man diese Zutaten in Würfel und gibt sie zusammen mit den flüssigen Bestandteilen in den Mixer und mixt eine sämige Flüssigkeit daraus. Danach raspelt man die Gurken, sauer wie grün dazu und gibt auch die klein geschnittenen Frühlingszwiebelringe dazu. Schmeckt mit Pfeffer und Salz ab. Den gehackten Dill sollte man nicht vergessen – wie ich auf dem Foto der Zutaten.

Hier finden Sie noch weitere KALTE SUPPEN!

Zutaten für zwei Personen.

250 ml Buttermilch
250 ml Joghurt
80 ml Einlegewasser der sauren Gurken
3 Feldgurken
4 Karotten
3 Saure Gurken
½ Zwiebel (mild)
eine Rote Bete Rübe
viel gehackten Dill
Bei Bedarf auch gehackten Knoblauch.

Die Kalte Suppe aus dem Mixer ist eine ideale Speise für heiße Tage. Erfrischt nicht nur sondern ist auch saugesund.

Zutaten für kalte Suppe aus dem Mixer

Außergewöhnliche Kunst - auch für die Küche - direkt und günstig kaufen

No Replies to "Kalte Suppe aus dem Mixer sehr rot"

    Leave a reply

    Your email address will not be published.

    Datenschutzinfo