Kartoffel-Sellerie-Möhren Suppe

Kartoffel-Sellerie-Möhre Suppe

Zwei Cremesüppchen in einem /////// Kartoffel-Sellerie-Möhre

Kartoffel-Sellerie-Möhren Suppe

Um dieser Kartoffel-Sellerie-Möhren Suppe eine besondere Note zu geben, benutzte ich folgenden Trick: Eine Scheibe schwarzem Sauerteigbrot wird fein zerbröselt und mit sechs gehackten Sardellenfilets in Öl scharf angebraten.

Dann wird eine große gehackte Zwiebel dazugegeben. Danach die klein geschnittenen Sellerie- und Kartoffelstücke in den Topf. Nun wird die Brühe dazugegeben. Das Gemüse sollte mit der Brühe gerade so bedeckt sein. Außerdem wird mit Majoran, Kümmel und einer scharfen Chilischote aus Thailand gewürzt.

Alles zusammen köchelt nun eine halbe Stunde, bevor die Suppe mit einem Mixer cremig geschlagen wird. Die Kartoffel-Sellerie-Möhren Suppe wird mit Crème fraîche verfeinert. Schließlich können Sie mit weiterer Brühe die gewünschte Konsistenz erziehlen. Danach nochmals abschmecken und die erste Suppe ist fertig.

Zubereitung der Karottencremesuppe:

Zuerst eine Schalotte sehr fein schneiden. Diese dann in „guter Butter“ glasig dünsten. Danach die Karotten, auch in kleine Würfel geschnitten, und ein wenig geriebene Petersilienwurzel zur Zwiebel geben. Sodann mit halb Brühe und halbtrockenem Riesling auffüllen. Einige Minuten kochen und dann mixen. Zuletzt mit Salz und Pfeffer abschmecken. Letztendlich geschlagene Sahne unterheben und abschmecken. Zum Schluss fein gehackte Petersilie über die Suppe und in die Suppe.

Dann zuerst die Karottencremesuppe auf den Teller geben. Dann die Kartoffel-Selleriesuppe dazugeben. So sieht die Kartoffel-Sellerie-Möhren Suppe fein aus und schmeckt auch so!

Weitere Suppenrezepte finden Sie hier.

No Replies to "Kartoffel-Sellerie-Möhren Suppe"

    Leave a reply

    Your email address will not be published.

    Datenschutzinfo