Klare Rinderbrühe mit Eierstich ist ein Klassiker

Klare Rinderbrühe mit Eierstich

Eine klare Rinderbrühe mit Eierstich ist nicht überall gleich, also machen sie eine auf sächsisch!

Wie unwiederlegbare Gerüchte besagen, ist der Schwabe sparsam und ob er wirklich eine gute Rinderbrühe macht weiß ich nicht, denn klare Rinderbrühe mit Eierstich ist ein Klassiker und da kann man nicht sparen. Der Schwabe spart überall – außer es handelt sich um öffentliche Gelder.

Um seinen Spätzle den Eindruck zu geben es sei viel Eigelb darin, greift er schon mal zum Kurkuma. Ruck zuck sehen sie toll gelb aus. Dasselbe kann man auch mit dem Eierstich machen. Vor allem im Winter, wenn das Eigelb so blass wie unsere Haut ist tut dem Eierstich ein wenig Farbe gut.

Die Rinderbrühe habe ich aus Knochen und einer Beinscheibe extrahiert.

Zwiebel mit Nelken bestickt und Suppengrün gehört natürlich auch dazu. Sellerie, Möhren, Petersilienwurzel und Lauch. 3-5 Stunden auf kleiner Flamme kochen. Nach dem ersten Aufkochen Eiweiß mit einem Schöpflöffel von der Oberfläche entfernen.

Zutaten Eierstich…Auf zwei Eier kommt 1/8 Liter Milch oder Brühe. Sie können die Masse einfach in gefettete Tassen geben und im Wasserbad stocken lassen. Oder ein Töpfchen in einen Topf mit kochendem Wasser oder eine Auflaufform u.s.w.

Jedenfalls sollte sie nicht vergessen die klare Rinderbrühe mit Eierstich mit Salz und Muskatnuss zu würzen.

Frische Petersilie über das Süppchen streuen und alles ist fein und gut!

Viele weitere Suppenrezepte finden Sie hier.

Außergewöhnliche Kunst - auch für Ihre Küche - direkt und günstig kaufen. Oder auch nur anschauen.

No Replies to "Klare Rinderbrühe mit Eierstich ist ein Klassiker"

    Leave a reply

    Your email address will not be published.

    Datenschutzinfo