Lammhackfleisch orientalisch im Pizzateig

Hackfleisch im Pizzateig

Lammhackfleisch orientalisch im Pizzateig ist ein kleines orientalisches Häppchen. Scharf und leicht nach Pfefferminze schmeckend.

Bei meinem Türken – nicht um die Ecke aber nahe dran – bekomme ich Lammfleisch mit garantierter Herkunft. Aus dem Hohenlohischen kommt es, von einem Biobauern. Ich bereite das Gehackte ganz ohne die Zugabe von eingeweichtem weißen Teig (Brötchen oder so), sondern gebe Olivenöl dazu, reichlich gehackten Knoblauch und Zwiebel in Maßen. So wird das Fleisch locker, auch wenn das Gehackte mager ist. Auf 400 Gramm vier Esslöffel Olivenöl.Gewürzt habe ich natürlich auch. Salz, viel Oregano, Thymian und gehackter Rosmarin sowie Pfefferminze. Die nötige Schärfe erreichte ich durch Pul Biber. Sie kennen dieses Gewürz von der Dönerbude? Blättchenpfeffer wird es auch genannt. Es ist zerstoßener scharfer Paprika. Dieses Gewürz bekommen sie natürlich auch beim Türken um die Ecke.

Sie vermischen alles, kneten das Gehackte mit der Hand durch und schmecken es ab.

Ich habe mir im Supermarkt – natürlich nur aus Zeitgründen – Pizzateig besorgt und diesen mit den genialen Pasta Instrumenten ausgestochen, gefüllt und fachgerecht verschlossen. Die fertigen Pizzataschen kommen bei 200 Grad in den Ofen und sind sofort und warm zu genießen, wenn sie schön braun sind.
Der Spinat war gefroren. Ich erwärmte ihn in einem Topf, goss Sahne auf, würzte mit Salz und Pfeffer sowie nicht zu knapp Muskatnuss. Mit einem Stabmixer schäumte ich den Spinat auf und benutzte ihn als Soßenspiegel.

 Weitere Rezepte mit Lammfleisch HIER!

Das Rezept Lammhackfleisch orientalisch im Pizzateig ist orientalisch.

No Replies to "Lammhackfleisch orientalisch im Pizzateig"

    Leave a reply

    Your email address will not be published.

    Datenschutzinfo