Lammhaxe kastilische Art mit Stampfkartoffeln

Lammhaxe kastilische Art

Lammhaxe kastilische Art ist ein sehr einfaches Gericht, nur die Zeit zum Marinieren muss sein! Oberlecker, frisch und leicht!

Nur mit der richtigen Marinade wird die Lammhaxe kastilische Art zart.

Mann lege die kleinen Lammhaxen in einen Bräter und übergieße diese mit einem trockenen Weißwein sowie einigen Löffelchen ( 3EL) Weißweinessig. Die Lammhaxen mit der Flüssigkeit bedeckt sein. Gut ist es, wenn die Haxen sehr eng zusammenliegen. Also der Topf, gemessen an der Anzahl der Fleischstücke, die richtigen Maße besitzt. Denn die Flüssigkeit soll die intensiven Aromen gut aufnehmen und dann als Soße reduziert werden und dadurch gehaltvoll sein.

Außerdem kommen in den Weißwein zum marinieren noch:
3 Lorbeerblätter
ein Zweig Thymian
ein Zweig Rosmarin
6 angequetschte Wacholderbeeren
1 TL schwarze Pfefferkörner
4 Knoblauchzehen und zwei kleingeschnippelte Möhren
Stangeselerie macht das Aroma rund.

Die Lammhaxe kastilische Art 12 Stunden in der Marinade. Dazu stellt man sie in den Kühlschrank.

Nach dem Marinieren nimmt man das Fleisch aus der Marinade und salzt es kräftig. Dann wird es ringsrum braun angebraten. Währenddessen wird die Marinade aufgekocht. Ist die Lammhaxe gut angebraten, legt man diese in die köchelnde Marinade. Bei kleiner Flamme gart die Lammhaxe ca. eineinhalb Stunden.

Wenn das Fleisch weich ist, nimmt man es aus der Brühe. Anschließend zerlässt man 40 Gramm Butter in einem Topf und rührt einen halben Esslöffel Mehl unter und bräunt das Mehl an. Dadurch bekommt die Soße eine schöne, braune Farbe. Nachdem die Mehlschwitze braun ist, gibt man nach und nach die Bratenbrühe hinzu und lässt sie immer wieder einkochen. Am Ende soll eine schön sämige Bratensoße entstanden sein. Am Ende nochmals mit Pfeffer und eventuell Salz abschmecken.

Ein feines Kartoffelpüree, in Norddeutschland Stampfkartoffeln genannt, dazu.

Mehr Rezepte mit Lamm HIER!

No Replies to "Lammhaxe kastilische Art mit Stampfkartoffeln"

    Leave a reply

    Your email address will not be published.

    Datenschutzinfo