Mediterraner Hülsenfrüchte – Linsensalat

Mediterraner Hülsenfrüchte – Linsensalat

Mediterraner Hülsenfrüchte – Linsensalat ist ein warmer Linsensalat und sehr aromatisch.

Die Entscheidung für die Zubereitung eines – Mediterraner Hülsenfrüchte – Linsensalat – sollte am Vorabend getroffen werden, den die Hülsenfrüchte müssen über Nacht im Wasser ruhen, um sich vor dem kochen zu erholen. Dies kennen sie ja auch vom gewöhnlichen Linsensalat oder Linseneintopf. Haben sie sich über Nacht aufgeplustert, kochen sie diese ca. 20 – 30 Minuten auf kleiner Flamme.

Derweil schneiden sie Knoblauch klein und geben diese zuerst zu den Hülsenfrüchten. Der klein geschnittene Paprika, die Zucchini und Frühlingszwiebeln – welche nicht vergessen werden sollten – folgen. Ein Rosmarinzweig kocht auf alle Fälle mit. Ich habe es gern scharf also durfte gehackter Chili nicht fehlen.

Das Gemüse sollte nicht zu lange kochen. 10 Minuten genügen sonst wird es zu matschig. Gemüse mit Biss bekommt selten einen Veriss.

Zur Geschmacksverstärkung rührt man einen Schluck Olivenöl und Balsamico unter – würzt mit Salz und Pfeffer oder Paprika. Curcuma streute ich auch noch rein. Die exotische Note des Ganzen. Auf Basilikumblätter gebettet macht sich dies einfache Gericht gut.

Mediterraner Hülsenfrüchte – Linsensalat ist  vegan, umbrisch und mediterran

Ich hatte eine Packung Hülsenfrüchte aus Umbrien. Verschiedene Bohnen, Linsen und Getreide.

Viele weitere Rezepte mit Hülsenfrüchten finden sie hier.

Außergewöhnliche Kunst - auch für Ihre Küche - direkt und günstig kaufen

No Replies to "Mediterraner Hülsenfrüchte - Linsensalat"

    Leave a reply

    Your email address will not be published.

    Datenschutzinfo