Minestrone mit Hülsenfrüchten

Minestrone mit Hülsenfrüchten Zutat

Minestrone mit Hülsenfrüchten und Getreide ist nicht nur eine vegane Speise sondern auch sehr schmackhaft.

Gerade in den Hülsenfrüchten sind wichtige Inhaltstoffe die unser Körper benötigt. Sie haben viel Eiweiß, Ballaststoffe und Vitamine Eisen und andere Spurenelemente. Mischungen mit Hülsenfrüchten und Getreide bekommen sie in gut sortierten Supermärkten und vor allem beim Italiener.
Sie weichen für 4-6 Personen zwei Tassen der Hülsenfrüchte-Getreidemischung am Vorabend ein.

Verschiedene Gemüse – da können sie absolut kreativ sein – schnippeln sie in kleine Würfelchen. 3-4 Möhren, eine halbe Knolle Sellerie, 1-2 Stangen Lauch. Natürlich Zwiebeln und Knoblauch.

Kräuter wie Rosmarin und Oregano sollten nicht vergessen sein, und einige kleine Chilischoten geben die nötige Schärfe.

Minestrone Hülsenfrüchte

Sie dünsten Zwiebeln und Knoblauch sanft in viel Olivenöl an.

Geben die fein gewürfelten Gemüsesorten dazu und löschen, nachdem sie alles 10 Minuten angeschmort haben, mit einigen Tassen Gemüsebrühe ab. So viel, dass das Gemüse leicht bedeckt ist. Die Hülsenfrüchte haben sie vorher bissfest gekocht und durch ein Sieb abgegossen. Das Kochwasser der Linsen und Bohnen und des Getreides geben sie zu dem Gemüse. Nach 5 Minuten auch die Hülsenfrüchtemischung und die Kräuter und den Chili. Kochen alles nochmal auf und lassen die Minestrone 10 Minuten ziehen. Mit Pfeffer und eventuell Salz abschmecken. Gehackte Petersilie dazu und servieren.

Parmesan können sie – müssen aber nicht – über die Minestrone mit Hülsenfrüchte streuen.

Außergewöhnliche Kunst - auch für Ihre Küche - direkt und günstig kaufen

No Replies to "Minestrone mit Hülsenfrüchten"

    Leave a reply

    Your email address will not be published.

    Datenschutzinfo