Paprikafleisch asiatisch mit Kurkumareis

Paprikafleisch asiatisch

Die diversen asiatisch angehauchten Gerichte, welche man schnell und einfach in einer Pfanne oder dem Wog zubereitet sind einfach genial.

Paprikafleisch asiatisch mit Kurkumareis ist auf dem Teller besonders farbig und der Kurkumareis ein echter Hingucker und auch für die Gesundheit gut, denn es wird behauptet, dass Kurkuma regelrechte Zauberkräfte besitzt. Auch wenn diese Behauptungen nicht stimmen sollte, so ist Kurkuma doch eine hervorragende Lebensmittelfarbe und auch ein wichtiger Bestandteil von Curry. Zumindest scheint bewiesen, dass der Gelbwurz die Verdauung erleichtert.

Die Zubereitung von Paprikafleisch asiatisch ist kinderleicht. Zwiebeln, Knoblauch und Paprika werden kleingeschnitten. Das Fleisch auch in Streifen schneiden.

Ich hatte das Schwäbisch-Hällische Landschwein und davon ein gut durchwachsenes Stück. Das passt nicht nur gut, weil es bio-Ware ist sondern auch zur Hälfte ein Chinese da es durch die Kreuzung mit einem solchen entstanden ist.

In Butterschmalz oder Öl das Fleisch scharf anbraten und die Zwiebel sowie den Knoblauch dazugeben. Nach ca. 5 Minuten mit Kokosmilch ablöschen. 10 Minuten leicht köcheln lassen und derweil mit frisch gestoßenem Pfeffer, Chili und Salz abschmecken. Gern auch mit Koriander anreichern, den ich leider nicht hatte. Am Ende der Garzeit die geschnittenen Frühlingszwiebel unterrühren und schon ist das Gericht fertig.

Eine Tasse Basmatireis in 2 Tassen Wasser und einen gestrichenen Esslöffel Kurkuma sowie Salz kochen bis er weich ist.

Zutaten für eine Person:

150 Gramm Schweinefleisch (Nacken)
80 Gramm Reis
Eine große Paprika
Eine Zehe Knoblauch
Eine halbe Zwiebel
Zwei Stangen Frühlingszwiebeln
100 ML Kokosmilch

Kurkuma, Langen Pfeffer, Koriander und Chili

Paprikafleisch asiatisch Zutaten

Außergewöhnliche Kunst - auch für Ihre Küche - direkt und günstig kaufen

No Replies to "Paprikafleisch asiatisch mit Kurkumareis"

    Leave a reply

    Your email address will not be published.

    Datenschutzinfo