Pasta mit Babyspinat und Ziegenkäsesoße

Pasta mit Babyspinat und Zigenkäsesoße

Nicht nur zum Herbst passt Pasta mit Babyspinat und Ziegenkäsesoße. Aber zu dieser Jahreszeit ist der Spinat das Gemüse der Wahl und kommt in keinem Fall als tiefgekühltes Produkt auf den Tisch.

Er wird auch nicht mehr wie früher zerkocht und als matschigen Brei – zum Schrecken für jedes Kind – auf den Tisch gebracht. Selbst als Salat wird er heute gern verspeist. Dazu eignet sich besonders der Babyspinat, da die jungen Blätter sehr zart und fein aromatisch sind.

Ich habe Schalotten und Knoblauch in Olivenöl angeschwitzt und den gewaschenen Spinat dazugegeben. Diesen lediglich kurz dünsten – maximal 2-3 Minuten auf kleinem Feuer – und dann die gekochte Pasta dazutun alles gut vermischen und mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken.

Pasta mit Spinat und Käsesoße

Ziegenkäsesoße – oder besser eine Soße aus Ziegenfrischkäse – passt hervorragend zu der Pasta mit Spinat. Auch diese Soße ist einfach und schnell zubereitet. In Olivenöl eine zerdrückte Knoblauchzehe anschwitzen, Sahne angießen und den Ziegenfrischkäse darin zerfließen lassen. Den frischen Oregano dazugeben und auf niedriger Hitze einige Minuten köcheln lassen. Eventuell noch ein wenig tasmanischen Pfeffer oder einen Ihrer Wahl.

Geröstete Mandelsplitter darüber und schon haben Sie ein einfaches aber doch nicht langweiliges Essen gezaubert.

Ochsenherztomate zur Farbgarnitur und des frischen Geschmacks wegen.

Die Pasta: Achten Sie darauf, dass die Pasta, welche Sie erwerben, an der Oberfläche rau ist. Diese Nudeln aus Hartweizengries werden mithilfe traditioneller Bronzeformen in die richtige Form gebracht und in der Regel auch schonend getrocknet.

Die normale Massennudel wird im Gegensatz dazu mit hoher Geschwindigkeit durch Teflonformen gepresst und anschließend mit ungesunder Hitze schnell getrocknet. Das klingt nicht entspannt und so glitscht diese glatte Nudel nur durch die Soße und nimmt sie nicht auf. Also geben Sie einige Cent mehr für Genuss aus. Es ist gut angelegt.

Zutaten für Pasta mit Babyspinat und Ziegenkäsesoße und eine Person:

100 Gramm Pasta
Zwei voll Hände Babyspinat
3 Esslöffel Ziegenfrischkäse
50 ml Sahne
2 Schalotten
2 Knoblauchzehen
Frischer Oregano
Muskatnuss
Pfeffer
Zwei Esslöffel Mandelsplitter

Pasta mit Babyspinat und Ziegenkäse

Außergewöhnliche Kunst - auch für die Küche -direkt und günstig kaufen

No Replies to "Pasta mit Babyspinat und Ziegenkäsesoße"

    Leave a reply

    Your email address will not be published.

    Datenschutzinfo