Penne Nudeln mit Gorgonzolasoße

Penne Nudeln mit Gorgonzolasoße

Ach! Penne Nudeln mit Gorgonzolasoße sollte nicht jeden Tag auf den Tisch kommen, da diese Speise doch einige nette kleine Kalorien hat und saumäßig aufträgt.

Hier die Variante Eigenbau für das Suchtgericht Nudeln mit Gorgonzolasoße – mit Paprika und Gorgonzola. Ein wichtiger Grundbaustein ist auch bei diesem Gericht die Zwiebel und der Knoblauch. Sie sind die Geschmacksträger schlechthin.

Die Zutaten: Sie benötigen für 4 Personen:

350 Gramm Gorgonzola
Eine mittelgroße Zwiebel
Zwei Knoblauchzehen
2 große Paprikaschoten
3 EL Olivenöl
ca. eine Tasse Milch
Salz, Pfeffer.
Rosmarin oder Oregano

Zuerst die Knoblauchzehen sowie eine halbe Zwiebel fein hacken und in Olivenöl glasig werden lassen. Dazu kommen Streifen von der Paprika. Nach dem diese Zutaten zusammen 5 Minuten geköchelt haben geben Sie den zerbröselten Gorgonzola hinzu. Dann ein wenig Milch in den Topf und rühren, bis sich der Gorgonzola aufgelöst hat. Jetzt sollte sich eine sämige Soße gebildet haben.
Die Soße sollte weder zu dünn noch zu dickflüssig sein. Wenn sie von einem Löffel langsam abfließt, ist sie genau richtig.

Die Gorgonzolasoße wird mit frisch gemahlenem Pfeffer – und wenn nötig – mit Salz abgeschmeckt. Natürlich können Sie auch noch mit gehackten Rosmarin oder Oregano würzen. Ist aber eigentlich nicht mötig.

Viele weitere Pastarezepte finden Sie hier.

No Replies to "Penne Nudeln mit Gorgonzolasoße"

    Leave a reply

    Your email address will not be published.

    Datenschutzinfo