Pulpo gebraten mit Kartoffel und derben Aioli

Pulpo gebraten mit Kartoffel

Pulpo gebraten mit Kartoffel ist einfach und lecker.

Dies – hier Vorgestellte Rezept Pulpo gebraten mit Kartoffel – ist ein einfaches, griechisches Bauern oder auch Fischeressen.

Unkompliziert und gradlinig. Sollten sie nicht direkt am südlichen Meer wohnen, schlage ich vor den Tintenfisch gefroren zu erwerben. Mein griechischer Freund sagte, diese seien die Frischsten überhaupt, da sie gleich auf dem Fischkutter eingefroren werden.
Sie nehmen einen mittelgroßen Topf für ca. 500 Gramm Pulpo und geben kaltes Wasser hinein – und eine Tasse Essig auch. Dann den gefrorenen Kraken rein ins kalte Essigwasser und das Ganze aufkochen. Sie können auch noch Suppengrün dazugeben – muss aber nicht.

Nun lassen sie den Tintenfisch 1 1/2 Stunden sanft köcheln und spießen nach dieser zeit mit einem Zahnstocher ins Fleisch. Geht der gut rein und auch wieder raus, ist der Tintenfisch gar. Aber am besten ist es, sie schneiden ein Beinchen ab und probieren. Sollte die Konsistenz nicht wie Gummi sein, sondern eher wie weich gekochtes Kalbfleisch, ist alles gut. Das abpuhlen der Häute und der Saugnäpfe ist nervig wird aber belohnt. Die Kartoffeln werden grob in Streifen geschnitten und in Olivenöl frittiert. Dazu kommt mit Knoblauch und Zitronensaft angereicherte Mayonnaise. Das ist Aioli (Spanische Knoblauch-Mayonnaise) auf einfache Art angemacht.

Der Pulpo wird nochmals kurz aber scharf angebraten. Gesalzen und mit Zitronensaft beträufelt. Der Krautsalat kam aus dem Supermarkt und alles war gut.

Das Rezept Pulpo gebraten mit Kartoffel ist griechisch traditionell

Weitere Rezepte mit PULPO finden Sie HIER

Außergewöhnliche Kunst - auch für Ihre Küche - direkt und günstig kaufen

1 Reply to "Pulpo gebraten mit Kartoffel und derben Aioli"

  • ikachelmann 5. Juni 2013 (9:12)

    das pulpo gericht das sie vorschlagen/empfehlen habe ich gespeichert.Ich lebe in asien,da gibts den pulpo fast umsonst.danke.ik.

Leave a reply

Your email address will not be published.

Datenschutzinfo