Rezept Kritharaki Salat mit Salzzitrone

Kritharaki Salat mit Salzzitrone und Fleischbällchen

Es sammeln sich bei Ihnen sicher auch, über die Zeit, verschiedene Produkte in der Küche an.

Irgendwann schenkte mir ein lieber Mensch ein Glas mit Salzzitronen – dann kam ich im Supermarkt an der griechischen Aktionsecke vorbei und so entstand mein Rezept Kritharaki Salat mit Salzzitrone. Und das ist auch gut so.

Jetzt bin ich total von den Salzzitronen angefixt und werde diese sicher bald selbst herstellen, weil sie im Feinkostladen erworben sündhaft teuer sind. Vielleicht unbegründet teuer. Meines Wissens benötigt man lediglich unbehandelte Zitronen, Meersalz und Wasser. Da muss man sie ja nicht mit Mondpreisen anbieten.

Dafür waren die Kritharaki sehr günstig. Kritharaki ist eine spezielle Pasta aus Hartweizengries im Reiskornformat und stammt aus Griechenland. In der italienischen Küche wird Kritharaki als Risoni oder Risi angeboten und verdeutscht sagt man einfach Nudelreis. Diese reisförmigen Nudeln werden häufig als Beilagen in Suppen und Eintöpfen verwendet und sind geradezu ideal für mein Rezept. Sie unterstreichen den mediterranen Charakter dieses Salates. Die Nudelkörnchen sind nicht nur leicht, sondern nehmen auch gut das Aroma an.

Hier die Zubereitung des Rezept Kritharaki Salat mit Salzzitrone:

Zuerst schneiden Sie die Paprika, Zucchini und die kleinen Tomaten in möglichst kleine Würfelchen. Dasselbe, mit einer Charlotte und 2-4 Knoblauchzehen. Die Frühlingszwiebel wird in kleine Rädchen geschnippelt und auch die halbe Salzzitrone in möglichst kleine Teile geschnitten.

Nebenbei kocht das Kritharaki, Risoni, Risi oder wie Sie auch immer den Nudelreis nennen wollen.
Nach 10 Minuten probieren sie das, der, die Kritharaki. Die Körner sollten al dente sein. Wenn es so weit ist, gießen Sie die Kritharaki in einem Sieb ab und lassen die Körner unter mehrmaligen wenden und umrühren auskühlen. Dann geben Sie die Kritharaki zu den klein geschnittenem Gemüse in die Schüssel und gießen reichlich gutes Olivenöl dazu. Drei – vier Schnapsgläser. Jetzt wenden sie den Kritharaki Salat mit Salzzitrone und stellen diesen kühl, damit er noch ein wenig ziehen kann. Der Salat muss vermutlich nicht gesalzen werden, weil die Salzzitrone genügend Salz mitbringt. Gestoßener Pfeffer ist natürlich gern willkommen.

Unterdessen habe ich kleine Oreganobouletten gemacht. Ganz normal wie eben Hackbällchen, Frikadellen, Fleischpflanzerl oder wie immer sie auch genannt werden zubereitet werden. Eben nur mit ziemlich viel Oregano.

Weitere leckere Salate finden Sie in der Rubrik SALATE

Aufregende Kunst direkt und günstig kaufen

Thomas Gatzemeier | Osterspaziergang 2015
Thomas Gatzemeier "naschen"

Zutaten für das Rezept Kritharaki Salat mit Salzzitrone – für vier Personen:

Eine mittelgroße Tasse Kritharaki
Eine rote Paprika
Eine kleine Zucchini
Zwei Hände voll kleine Tomaten

Eine Schalotte
Knoblauch
Frühlingszwiebel
Eine halbe Salzzitrone

300 Gramm gemischtes Hackfleisch.

Zwei Brötchen

Zwei kleine Eier
Eine kleine gehackte Zwiebel
Knoblauch
Oregano, Salz und Pfeffer

Zutaten Kritharaki Salat mit Salzzitrone

No Replies to "Rezept Kritharaki Salat mit Salzzitrone"

    Leave a reply

    Your email address will not be published.