Rinderlende mit gratinierten Kürbis

Rinderlende mit gratinierten Kürbis

Rinderlende mit gratiniertem Kürbis

Die Lende so rosa und zart hinzubekommen, wie auf diesem Bilde von der Rinderlende mit gratinierten Kürbis, ist ganz und gar supereinfach. Ehrlich!

Man benötigt lediglich ein Bratenthermometer, um die Kerntemperatur in der Rinderlende zu messen.

Zuerst wird die Lende gesalzen und scharf in Rapsöl angebraten. Danach das Thermometer in die Mitte des Fleisches geschoben und ab in die Röhre bei 80 Grad. Zeigt die Skala Thermometers 63 Grad, ist die Lende fertig!

So isses – nicht mehr und nicht weniger gehört dazu!

Die Sauce besteht aus:
100 Gramm getrockneten Steinpilzen
Einer kleinen Zwiebel
Zwei Lorbeerblättern
½ Liter Wasser
½ Liter guten Bordeaux
und bis zu sieben Stunden Kochzeit.

Die Soße wird auf kleiner Flamme sehr lange gekocht. Dann durch ein feines Sieb passiert. Danch lassen Sie die Steipilzsoße nochmals ein wenig einköcheln. Zuletzt wird sie mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt und einen Löffel Creme Fraiche dazu. Schon ist sie fertig.

Gratinierter Kürbis

Der Kürbis:

Für vier Personen, einen eher kleinen Kürbis nehmen. Den Deckel des Kürbisses abschneiden.
Gefüllt wird der Kürbis schichtweise mit gerösteten Weißbrotwürfel – die Weisbrotscheibe kann auch im Toaster getoastet sein und dann gewürfelt. Geriebenen Greyerzer oder mittelalten Gouda und Creme Fraiche kommen zwischen jede Schicht.

Gewürzt wird mit Salz, Pfeffer und geriebener frischer Muskatnuss.

Also die Ingredienzien wechselweise einfüllen, immer ein wenig Würze dazwischen, Deckel drauf, in Alufolie verpacken und bei 175 Grad im Backofen 2 Stunden belassen. Deckel abnehmen und noch kurz den Grill an – sieht gut aus und ist nun fertig. Ich habe den Kürbis geviertelt. Man kann aber das Innere auch mit einem Löffel herausschälen.

Da das Fleisch vorher fertig war, wird es in – der sich abkühlenden Röhre nochmals kurz erhitzt – aber nicht über 65 Grad Innentemperatur!

Oder die Rinderlende kalt aufschneiden. So schmeckt das Fleisch auch sehr gut!

Weitere Rezepte für die Kürbiszeit !

No Replies to "Rinderlende mit gratinierten Kürbis"

    Leave a reply

    Your email address will not be published.

    Datenschutzinfo