Rindfleischeintopf – klassisch nach Omas Rezept

Rindfleischeintopf – klassisch

Rindfleischeintopf – klassisch nach Omas Rezept muß jeder mindestens einmal im Herbst oder Winter kochen.

Ganz ordinär – ganz einfach kochen sie, mindestens zwei Stunden lang, vom Rind Beinscheibe oder einfaches Suppenfleisch zusammen mit Zwiebel, Lauch, Knollensellerie, Möhre und Petersilienwurzel und auch einem Strauß Petersilie.

Als Gewürz kommen von Anfang an Pimentkörner, Lorbeerlaub, Pfefferkörner, Kümmel und zwei drei Gewürznelken in eine ganze Zwiebel gesteckt dazu.

Und wenn sie es leicht exotisch wünschen, geben sie auch noch Kurkuma dazu. Eine Chilischote ist immer gut. Wenn das Fleisch zart und weich ist, gießen sie die Brühe durch ein Sieb und nehmen nur das Fleisch raus. Gemüse ihrer Wahl – Kartoffel Möhre und so weiter, kochen sie ca. 10 Minuten in Gemüsebrühe gießen auch diese ab und geben das Gemüse mit gehacktem, frischen Majoran in die Fleischbrühe und lassen es vor sich hinsimmern. Nicht zu hart und nicht zu weich soll das Gemüse sein.

Das Rezept für Rindfleischeintopf – klassisch nach Omas Rezept  ist ein Klassiker für kalte Herbst- und Wintertage

.

No Replies to "Rindfleischeintopf - klassisch nach Omas Rezept"

    Leave a reply

    Your email address will not be published.

    Datenschutzinfo