Saibling auf Rosmarinkartoffel

Saibling auf Rosmarinkartoffel

Der Saibling gehört zur Gattung der Lachsfische und ist eine wahre Delikatesse. Und der Saibling auf Rosmarinkartoffel und an Mangold ist besonders gut.

So groß wie eine Forelle, das Fleisch angenehm Lachsfarben und sehr zart. Das Beste an dem Fisch ist jedoch dessen Aufzucht, da dieser Fisch sehr sensibel ist und hohe Anforderung an die Zucht stellt, ist es ziemlich sicher, dass diese ökologisch korrekt sein muss. Die Zubereitung ist der einer Forelle sehr ähnlich. Bei diesem, meinem Versuch mischte ich einfach die mediterrane Rosmarinkartoffel mit dem Saibling. Hörnchenkartoffeln mag ich einfach! Die Franzosen nennen sie „La Ratte“ ich hatte die Bamberger Hörnchen eine fränkische Biokartoffel.

Sie nehmen eine feuerfeste Form und streichen diese mit Olivenöl aus.

Bürsten die Kartoffeln und halbieren diese. Nun legen sie eine Schicht von diesen in die feuerfeste Form salzen kräftig, gießen in feinem Strahl Olivenöl darüber, bestreuen alles mit Rosmarinnadeln und schieben alles zusammen in den auf 200 Grad vorgeheizten Herd. So nach 30 Minuten testen sie den Fortgang der Dinge. Wenn die Kartoffeln schon etwas weich, aber doch noch zu bissfest sind, um gar genannt zu werden, legen sie die Saiblinge darauf. Diese werden nur mit Zitronensaft gesäuert und gesalzen – gern haben sie auch einen Rosmarinzweig im aufgeschlitzten Leib. Butterflöckchen legen sie auf den glatten Fisch.

Saibling mit Mandelsplitter

Nach weiteren 20 Minuten müsste alles fertig sein.

Wenn sie noch nicht das rechte Gefühl haben, wann ein Fisch durch ist, heben sie am besten ein Stück Fischfleisch ab. Es muss sich gerade so von den Gräten lösen lassen. Das ist meist der Fall, wenn die Fischhaut bräune bekommt.
Geraspelte Mandeln darüber sind gut – muss aber nicht. Habe noch Mangold dazu gemacht. Mangold kleinrupfen oder schneiden. Vorher natürlich waschen. Schinkenspeckwürfel in Butter zart anbraten – Mangold rein und ca. 15 Min. dämpfen. Ich mag es, wenn Gemüse noch etwas Biss hat. Salz und Pfeffer sowie einen Hauch Muskatnuss nicht vergessen.

Rezept: einfach und mit wertvollen Ingredienzien.

No Replies to "Saibling auf Rosmarinkartoffel"

    Leave a reply

    Your email address will not be published.

    Datenschutzinfo