Salat mit Birne, Zucchini und Rucola

Salat mit Birne, Zucchini und Rucola

Durch die Variation der Zutaten ist es durchaus möglich, auch einem Salat eine besondere Note zu geben. Salat mit Birne, Zucchini und Rucola diese unterschiedlichen Aromen ergänzen sich nicht nur, sondern verschmelzen im Mund zu einem Ganzen.

Noch wird die Zucchini viel zu selten roh verwendet, obwohl diese gerade so ein feines nussiges Aroma hat.

Dazu passt Birne sehr gut und der Rucola mit seiner leicht bitteren Note rundet das Ganze ab. Pecorino und geröstete Pinienkerne sind dann der Höhepunkt.

Die Vinaigrette besteht aus Zitronensaft, Zitronenschale, Olivenöl sowie Zucker und Salz aber auch frisch gemahlenem Pfeffer. Sie waschen eine unbehandelte Biozitrone mit heißem Wasser und raspeln deren Schale fein ab. Danach quetschen sie den Saft aus der Frucht. In den Zitronensaft kommt ein Teelöffel Zucker und eine Brise Salz sowie frisch gemahlener Pfeffer. Sie können solch ein Mixer zum Milch aufschäumen oder einen Schneebesen nehmen, wenn sie langsam Olivenöl in den Zitronensaft träufeln und kräftig schlagen, so das eine Emulsion entsteht.

Die Birne wird entkernt und geschält in Würfel geschnitten und der gewaschenen Rucola grob gehackt. Die Zucchini wird einmal in lange Streifen geschnitten die aufeinandergelegt in Stifte geschnitten werden. Diese Zucchinistifte kräftig salzen und ca. 10- 15 Minuten ziehen lassen. In einem Sieb abtropfen lassen und mit kaltem Wasser spülen. Danach wieder abtropfen lassen.

Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl leicht anrösten. Alles zusammen garnieren und einige dünne Scheiben Pecorino dazu.

Außergewöhnliche Kunst - auch für Ihre Küche - direkt und günstig

No Replies to "Salat mit Birne, Zucchini und Rucola"

    Leave a reply

    Your email address will not be published.

    Datenschutzinfo