Schweinekamm scharf gewürzt mit Pilzen

Schweinekamm scharf gewürzt mit Pilzen

Das Einzige, was sich bei der Herstellung von Schweinekamm scharf gewürzt mit Pilzen und Zucchinigemüse als Arbeit bezeichnen lässt, ist das Geschnippele vom Gemüse. Ansonsten geht Schweinekamm scharf gewürzt mit Pilz ganz einfach.

Aber das schafft man schon. 500 Gramm dunkle – also die braunen und aromatischen– Champignons in Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln und vermischen. Die Champignonscheiben im Zitronensaft marinieren lassen, bis die anderen Vorbereitungen abgeschlossen sind.

Zwiebel in feine Würfelchen schneiden. Danach eine mittelgroße gelbe und eine grüne Zucchini längs in Scheiben schneiden. Danach drehen und dabei zusammenhalten. Und diese Scheiben wieder in Längsstreifen schneiden. Danach nocheinmal quer. So bekommen Sie feine Würfel. Anschließend die feingeschnittene Zwiebel und ev. Knoblauch in Olivenöl glasig andünsten. Ist die Zwiebel dann glasig die Zucchini dazugeben. Nun nochmals einige Minuten anbraten. Dann die Champignons in die Pfanne geben und weitere 5-10 Minuten garen lassen.

Selbst hergestellte Gewürzmischung: Getrockneter Chili – je nach Verträglichkeit – mit trockenem Oregano und groben Meersalz im Mörser sehr fein reiben. Nun noch eine satte Priese Muskatnuss dazu.

Mit dieser Mischung das Fleisch einreiben und sachte in halb Olivenöl und halb Butter garen. Die Kunst beidiesem sanften braten besteht darin, dass das Fleisch leicht braun wird und die Butter im Öl nicht verbrennt. Also nicht scharf braten sondern ganz, ganz sanft. Gell!

Das Gemüse wird mit Salz und Pfeffer gewürzt. Wenn es gar ist, viel, viel, viel gehackte Petersilie unterrühren.

Der Reis sollte für Schweinekamm scharf gewürzt mit Pilzen ein Basmatireis – auch Duftreis genannt -sein.

Am besten sie besorgen den Duftreis in einem orientalischen Geschäft. Beim Türken halt oder beim Perser.

Der Reis ist einfach zubereitet. Auf eine Tasse Reis zwei Tassen Wasser – also einen Kaffeepott für vier Personen – dann noch einen Teelöffel Salz rein. Kurz aufkochen lassen und dann vor sich hinsimmern. Wasser weg – Reis gar.

Das Bratenfett wird durch die Aromen angereichert und gibt eine hervorragende Soße.

Hier finden Sie weitere Rezepte mit Schweinefleisch.

No Replies to "Schweinekamm scharf gewürzt mit Pilzen"

    Leave a reply

    Your email address will not be published.

    Datenschutzinfo