Spagetti mit Roquefort und Walnuss ziemlich genial

Spagetti mit Roquefort und Walnuss

Spagetti mit Roquefort und Walnuss isst man nicht jeden Tag. Aber wenn dieses Essen auf den Tisch kommt ist es ein Fest für den Gaumen.

Die normale Käsesauce für Spagetti kennt man ja. Auch lecker. Aber spektakulärer geht es immer. Setzen sie einfach eine weitere Geschmacksnote obendrauf!

Für die Roquefortsoße benötigen sie – für zwei Personen – lediglich:

Eine Schalotte,
eine Zehe Knoblauch
einen Schluck Milch
und Crème fraîche.
Kräuter,
drei, vier Esslöffel Olivenöl
und eventuell ein wenig Pfeffer.

Die Schalotte schneiden sie – so wie den Knoblauch – in sehr feine Würfel und dünsten diese in dem Olivenöl glasig an. Dies löschen sie mit Milch und geben, pro Person drei esslöffelgroße Stücke Roquefort dazu. Diesen lassen sie auf kleiner Flamme auflösen. Jetzt geben sie Oregano oder Thymian dazu, rühren einige Löffel Crème fraîche unter und schmecken mit Pfeffer vorsichtig ab.

Die Walnusskerne rösten sie in einer kleinen Pfanne an und lassen sie – unter Zugabe von Honig – leicht karamellisieren. Die Pfanne sollte nicht zu heiß sein wenn sie den Honig – je nach Geschmack – dazugeben.

Spagetti mit Roquefort und Walnuss mit einige kleinen Cocktailtomaten angerichtet auch ein Augenschmaus.

Außergewöhnliche Kunst - auch für Ihre Küche - direkt und günstig kaufen

No Replies to "Spagetti mit Roquefort und Walnuss ziemlich genial"

    Leave a reply

    Your email address will not be published.

    Datenschutzinfo