Spanische Kartoffel mit Blattgold und Oliven

Spanische Kartoffel mit Blattgold

Ein Freund, der entdeckte in Spanien eine Kartoffel die folgendermaßen zubereitet war.

Spanische Kartoffel mit Blattgold geht so: Die Kartoffeln ungeschält, jedoch sauber gebürstet, mit sehr viel, sozusagen einer Hand voll, Salz ca. zehn Minuten lang köcheln. Abgießen und bei 160 Grad aufs Blech und in die Röhre. Nach 30-40 Minuten, man mache eine „Stichprobe“ und prüfe ob die Knollen gar sind. Mit angemachtem Quark, Schichtkäse oder Knoblauchmayonnaise ist dies ein vollwertiges, schnelles und unkompliziertes Essen für jede Volksküche.

Ein wenig Blattgold zum garnieren ist angebracht !

Fleisch mit Blattgold belegt

Überfluss: Kleine Lendchen, Hühnerbrüstchen auf einer Teppan Yaki ( heiße japanische Platte) gebrutzelt. Da dies auf dem Tisch geschieht ist das Essen sehr kommunikativ. Hat riesigen Spaß gemacht. Auf solch einer Platte kann man – fast alles – direkt auf dem Tische zubereiten.

Diät Spanische Kartoffel mit Blattgold:

Die Spanische Kartoffel ist nicht geeignet für Kohlehydratreduzierte Kost. Fleisch schon.

Außergewöhnliche Kunst - auch für Ihre Küche - direkt und günstig kaufen

No Replies to "Spanische Kartoffel mit Blattgold und Oliven"

    Leave a reply

    Your email address will not be published.

    Datenschutzinfo